Northeimer HC e.V.

Northeimer HC e.V.

Starke Abwehrleistung sichert den Erfolg! (wB)

Nov 2, 2021Allgemein, Jugend, Weibliche B Jugend, Weibliche Jugend

Am Sonntag, den 31.10.2021, trafen wir auf die HSC Ehmen, gegen die wir – da noch in getrennten Mannschaften – mehrfach in der letzten „richtigen“ Saison spielten, nämlich 2019/20. Wir wussten daher, dass sich hier zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüberstanden. Entsprechend hoch konzentriert und fokussiert gingen die Mädels in die Partie und erwischten einen guten Start. Wir erspielten uns einen kleinen Vorsprung, der beim Stand von 10:8 (Minute 17:09) zum letzten Mal wackeln sollte. Doch eine starke kooperierende Abwehr sowie eine tadellose Torhüterleistung sorgte für den nötigen Rückhalt, sodass wir uns innerhalb von 10 Minuten auf 17:8 (Minute 26:12) absetzen konnten. Zudem zeigten wir uns im Angriff deutlich treffsicherer aus dem Rückraum. Die sehr defensiv agierende Ehmener Abwehr konnten wir durch schöne 1:1, starke Rückraumwürfe und insgesamt einem guten Zusammenspiel immer wieder besiegen. Erfreulich war auch, dass in diesem Spiel vergleichsweise wenige Passungenauigkeiten vorhanden waren, wodurch unser Spiel in der Vergangenheit immer wieder stark ausgebremst wurde.

In der 2. Halbzeit blieben wir konzentriert und der bisherige Spielverlauf setzt sich fort. Eine aktive, bewegliche Abwehr, die auch immer wieder Passwege angriff, zusammen mit einer sehr starken Torhüterleistung war auch jetzt die Basis des Erfolgs. Vorne klappte auch vieles, wenngleich das Trainerteam auch nächste Entwicklungsschritte deutlich erkennen konnte. Sehr positiv ist, dass sich wieder viele Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten. Insgesamt zeigt diese Ausgewogenheit, dass wir von allen Positionen torgefährlich sind, und der Star das Team ist. Mit einem – auch in der Höhe verdienten – 10-Tore-Sieg (25:15) feierten die Mädels nach Schlusspfiff ihren Sieg.

In der kommenden Woche geht es nun zur HSV Warberg/Lelm, wo die guten Leistungen bestätigt werden sollen. Anschließend erwartet uns die SG Zweidorf/Bortfeld. Unser nächstes Heimspiel findet dann Ende November, am 28.11.2021, gegen die TV Hannover-Badenstedt, den amtierenden Deutschen Meister in der B-Jugend, statt.

Es spielten für den NHC: Merle, Neele – Lotte (2), Jette (5), Marie, Cosima (6), Esther (1), Emi (2), Lena (2), Emma (2), Leonie (2), Aliyah (2), Lea (1), Juliana