wD2 mit Sieg gegen Landolfshausen/ Duderstadt

Samstag Nachmittag startete die WD2 mit der Partie gegen Landolfshausen/ Duderstadt in unseren Doppelspieltag. Heute sollte endlich wieder ein Sieg her, waren die Mädels doch in den letzten Spielen leider etwas unter die Räder gekommen. Außerdem feierte Harki Geburtstag, daher sollte unbedingt ein schönes Geschenk in Form von zwei Punkten her. Nach einem Geburtstagsständchen kam das Team voller Spielfreude und hochmotiviert gut in das Match. Julia erwischte im Tor einen Sahnetag, was auch das Restteam weiter zu toller Leistung pushte. Nach zehn Minuten stand es 7:7; die gut aufgelegte Achse um den gegnerischen Rückraum samt Kreisläuferin bereitete uns noch Probleme. Doch nach und nach kam das Kämpferherz zurück und Juliana glänzte im Rückraum ein ums andere Mal mit tollen Toren aus der Distanz. So hieß es zur Pause verdient 13:9. Mit Spielwitz und mannschaftlicher Geschlossenheit setzte sich das “ jüngere “ WD- Team auch im zweiten Durchgang durch. Die Defensive hatte sich nun gut auf den Gegner eingestellt. Am Ende stand ein tolles 30:24 zu Buche.
Es spielten: Lea und Jana Kovacevic, Juliana Penner, Mira Berke, Lene Borchers, Mia Schomburg, Anna Hengst, Lena Stein und Larissa Hippe; Julia Luft im Tor