Weiter warten auf Erfolgserlebnis (wC2)

SV Einheit 1875 Worbis gegen wC2 23:15 (11:6)

Eine weitere Niederlage musste die weibliche C-Jugend am Samstag in Worbis einstecken. Eigentlich nicht chancenlos aber am Ende leider dennoch sehr deutlich verloren die Mädels auch das dritte Saisonspiel und warten somit weiter auf die ersten Punkte. Dabei sah es bis zur 18. Minute noch nach einer ausgeglichenen Partie aus. Emma Sophie Busse gelang mit einem schönen Treffer von links außen der Anschlusstreffer zum 6:5. Doch auch dieses Mal war das Angriffsspiel zu statisch. Bewegung ohne Ball – viel zu selten. So ging mit einem 5 Tore Rückstand in die Halbzeit.
Mit dem Ziel vorne mehr Bewegung ohne Ball, Einlaufen der Außenspieler, sowie in der Abwehr besser im Verbund zu arbeiten ging es engagiert in die zweite Hälfte. Die ersten Minuten schaffte das Team es, diese gesteckten Ziele umzusetzen. Anna Hengst verkürzte in der 30. Spielminute noch einmal auf 12:8. Danach gelang aber leider nicht mehr viel. Ein Angriffsspiel ohne viel Bewegung (Zu oft war Mia Amelie Busse auf sich alleine gestellt), zahlreiche unnötige Ballverluste und mangelnde Unterstützung in der Abwehr führten am Ende zur verdienten Niederlage.
Aber davon lassen sich die Mädels nicht so einfach unterkriegen. Wir werden weiter an unseren Zielen arbeiten und sicher schon bald die ersten Erfolgserlebnisse haben.


Tore NHC: I. Dörflinger (TW), J.Haupt (1), J. Sabagh (1), J. Kovacevic, M. Dröschler, E. S. Busse (2), M. A. Busse (11), E. Hasenjäger, A. Hengst (1), E. Berke